. . .
Printtitel Erlebnisraum Kieler Förde
Museen / Kultur

Stadtgalerie Kiel

Audiodatei:

Beschreibung

Um Gegenwartskunst geht es in der Stadtgalerie Kiel.

Auf rund 1.200 Quadratmetern Ausstellungsfläche werden vorrangig zeitgenössische Werke aus Norddeutschland und dem Ostseeraum präsentiert. Künstler aus Schleswig-Holstein bilden dabei einen Schwerpunkt, die Arbeiten von Absolventinnen und Absolventen der Muthesius Kunsthochschule Kiel einen weiteren.

In einer ständigen Ausstellung wird das Leben und Wirken des in Kiel geborenen Expressionisten Heinrich Ehmsen gezeigt

Eine Auszeichnung für junge Künstlerinnen und Künstler ist ebenfalls Teil des Programms: Alle zwei Jahre findet in der Stadtgalerie die Verleihung des Gottfried-Brockmann-Preises statt. Wer ihn bekommt, hat neben einem Preisgeld auch einen Platz in einer Ausstellung und einem Katalog sicher.

Die Stadtgalerie selbst gibt es seit 1979, seit 2000 ist sie in den Räumen des ehemaligen Post-Gebäudes direkt in der Innenstadt zu finden.

Neben der Galerie ist in den Räumen übrigens auch eine Stadtbilderei untergebracht: Rund 1.000 Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus Kiel und ganz Schleswig-Holstein können hier gegen Gebühr ausgeliehen werden.

Adresse:

Andreas-Gayk-Str. 31, 24103 Kiel Vorstadt

Kontakt:

Telefon: (0431) 901-3400
Telefon (0431) 901-3409 (Kontakt für Schulklassen)
E-Mail: stadtgalerie@kiel.de

Verkehrsanbindung:

 

  • Fördeschifffahrt: F1; Anlegestelle: Bahnhof
  • Bus: Haltestelle Andreas-Gayk-Straße; Linien: verschiedene Linien vom Hauptbahnhof
  • Bahn: bis Kiel Hauptbahnhof+Fußweg
  • Auto: Parkhäuser und Parkplätze in der Umgebung

 


Routenplaner öffentlicher Nahverkehr auf nah.sh

GPS-Daten:

54° 19' 8" N, 10° 8' 2" O

Barrierefreiheit:

---

Öffnungszeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr,
Donnerstag von 10:00 bis 19:00 Uhr,
Samstag und Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr,
Montag geschlossen

Weiterführende Informationen/Angebote:

 

  • Jeden Donnerstag um 17 Uhr sowie nach Vereinbarung gibt es eine öffentliche Führung durch die aktuelle Ausstellung. In Kooperation mit der Muthesius Kunsthochschule, dem KulturForum und der VHS-Kunstschule werden Vorträge und Workshops für alle Altersklassen angeboten.
  • In Extra-Kursen sollen Kinder an die moderne Kunst herangeführt und zu Experimenten angeregt werden. Für Schulklassen gibt es ein gesondertes Angebot.
  • Eintritt: Tageskarte 3 Euro regulär, 1 Euro ermäßigt; kostenloser Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren.
  • Stattcafé und Artothek im Erdgeschoss.

 

Erlebnisbereich:

Museen / Kultur, Zielortnummer 10
Stadtgalerie Kiel © Helmut Kunde

Für die korrekte Darstellung dieser Website ist die CSS(Stylesheet)-Unterstützung einzuschalten oder ein aktueller Browser mit CSS-Unterstützung zu installieren!
Webadministration: mediahof - www.mediahof.de

Die Website erlebnisraum.kieler-foerde.eu wird herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Region Kieler Förde
Landeshauptstadt Kiel und die Gemeinden Heikendorf, Laboe, Mönkeberg, Noer, Schönberg, Schönkirchen, Schwedeneck, Stein, Strande, Wendtorf und Wisch.