. . .
Printtitel Erlebnisraum Kieler Förde
Museen / Kultur

Stadtmuseum Warleberger Hof

Audiodatei:

Beschreibung

Der Kieler Karneval, der Fremdenverkehr, die Plakatkunst um 1900, die deutsche Marinegeschichte oder der Wandel der Arbeitswelt: Das sind Themen, mit denen sich das Kieler Stadtmuseum Warleberger Hof beschäftigt.

Auf drei Etagen finden wechselnde Ausstellungen zur Stadt- und Kulturgeschichte statt.

1970 zog das Museum in den ältesten noch erhaltenen Adelshof Kiels ein. Im frühen 17. Jahrhundert wurde dieser für den herzoglichen Amtsschreiber gebaut. Namensgeber war später der Landsasse Henning von Thienen auf Warleberg, der den Hof 1695 kaufte. 1838 ging er schließlich vom Adel in den Besitz der Kieler Universität über.

Heute ist der Hof selbst ein Ausstellungsstück. Neben einem beeindruckenden Sandsteinportal, alten Kellergewölben, verzierten Tapeten und bemalten Stuckdecken, gibt es eine alte Zisterne und Herdanlage zu sehen.

Das Stadtmuseum ist in der Innenstadt, in der Nähe des Schlosses.

Adresse:

Dänische Straße 19, 24103 Kiel Altstadt

Kontakt:

Telefon: (0431) 901 34 25
E-Mail: Stadt-undSchifffahrtsmuseum@kiel.de

Verkehrsanbindung:

 

  • Fördeschifffahrt: F1; Anlegestelle: Seegarten
  • Bus: Haltestellen Holstenbrücke und Eggerstedtstraße; Linien: 11, 32
  • Auto: Parkplätze in der Umgebung

 


Routenplaner öffentlicher Nahverkehr auf nah.sh

GPS-Daten:

54° 19' 27" N, 10° 8' 27" O

Barrierefreiheit:

Das Stadtmuseum soll in Kürze mit einem behindertengerechten Fahrstuhl ausgestattet werden und verfügt nur über zwei recht kleine Toiletten.

Öffnungszeiten:

16. April bis 14. Oktober: täglich 10:00 bis 18:00 Uhr,

15. Oktober bis 15. April: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr

Weiterführende Informationen/Angebote:

Verschiedene Veranstaltungen.

Erlebnisbereich:

Museen / Kultur, Zielortnummer 7
Stadtmuseum Warleberger Hof Stadtmuseum Warleberger Hof © Landeshauptstadt Kiel / Sven Meier

Für die korrekte Darstellung dieser Website ist die CSS(Stylesheet)-Unterstützung einzuschalten oder ein aktueller Browser mit CSS-Unterstützung zu installieren!
Webadministration: mediahof - www.mediahof.de

Die Website erlebnisraum.kieler-foerde.eu wird herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Region Kieler Förde
Landeshauptstadt Kiel und die Gemeinden Heikendorf, Laboe, Mönkeberg, Noer, Schönberg, Schönkirchen, Schwedeneck, Stein, Strande, Wendtorf und Wisch.