. . .
Printtitel Erlebnisraum Kieler Förde
Naturerlebnis

Schönberger Strände

Audiodatei:

Beschreibung

„Ich stehe gerade mitten in Brasilien" oder „Ich bin jetzt in Kalifornien" – diese Sprüche haben die Bewohnerinnen und Bewohner von Schönberg schon oft in ihrer Umgebung gehört.

Denn: Kalifornien und Brasilien sind Ortsteile der Gemeinde. Die Geschichte, die zur Namensgebung erzählt wird, besagt, dass ein Fischer eine alte Schiffsplanke mit der Aufschrift „Kalifornia" am Strand fand und an seine Hütte nagelte. Ein konkurrierender Fischer soll die Idee aufgegriffen und kurzum einen Holzscheit mit der Aufschrift „Brasilien" an sein Haus gehängt haben – um seinen Rivalen zu ärgern.

Heute sind die exotischen Ortsnamen etabliert. Dazu gibt es einen kilometerlangen Sandstrand, Natur pur und viele Freizeitmöglichkeiten an den Stränden von Schönberg, Kalifornien und Brasilien.

Von einer Seebrücke genießt man einen tollen Blick auf die See. Radlerinnen und Radler kommen durch ein gut ausgebautes Fahrradnetz auf ihre Kosten – zum Beispiel auf dem 13 Kilometer langen Stück vom Laboer Ehrenmal bis zur Seebrücke.

Ebenfalls Attraktionen in direkter Umgebung: die Museumsbahn, die kulinarischen Angebote der Fischerhütten oder die verkehrsfreie Einkaufspassage im Ortskern.

Der Ort Schönberg selbst befindet sich im Landesinneren, etwa vier Kilometer abgerückt vom Strand.

Adresse:

Promenade, 24217 Schönberg

Kontakt:

Telefon: (04344) 4141-0 (Tourist-Service Ostseebad Schönberg)
E-Mail: info@schoenberg.de

Verkehrsanbindung:

  • Bus:
  • Haltestelle Schönberger Strand, Linie 200;
  • Kalifornien, Mittelstrand (Strand Brasilien) Linie 200;
  • Kalifornien, Abzweiger (Strand Kalifornien)  Linie 200.
  • Bahn:
  • An jedem Sonnabend und Sonntag von Ende Mai bis Anfang September sowie am Oster- und Pfingstmontag verkehren an jedem Tag mindestens fünf historische Kleinbahnzüge – gezogen von alten Dampf- oder Dieselloks oder als historischer Schienenbus – zwischen Schönberger Strand (die Strände Brasilien und Kalifornien werden nicht angefahren) und Schönberg (Holstein). Darüber hinaus fahren einzelne Züge weiter bis Kiel Hauptbahnhof und zurück. Fahrzeiten im Internet unter:(Fahrplan).
  • Auto:
  • öffentliche Parkplätze in Umgebung.
  • Fördeschifffahrt:
  • Anfahrt der Seebrücke Schönberger Strand im Juli und August. 

Routenplaner öffentlicher Nahverkehr auf nah.sh

GPS-Daten:

54° 24' 48" N, 10° 24' 57" O

Barrierefreiheit:

---

Öffnungszeiten:

---

Weiterführende Informationen/Angebote:

  • Museumsbahn, Fischerhütten, Restaurants, Cafés, Veranstaltungen (z.B. das Seebrückenfest, das einmal jährlich im Sommer stattfindet).
  • Ausflugsfahrten starten in der Saison an der Seebrücke, die Fahrzeiten sind unter www.schoenberg.de einsehbar.

Erlebnisbereich:

Naturerlebnis, Zielortnummer 24
Schönberger Strände © ide stampe GmbH / Foto Oliver Franke

Für die korrekte Darstellung dieser Website ist die CSS(Stylesheet)-Unterstützung einzuschalten oder ein aktueller Browser mit CSS-Unterstützung zu installieren!
Webadministration: mediahof - www.mediahof.de

Die Website erlebnisraum.kieler-foerde.eu wird herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Region Kieler Förde
Landeshauptstadt Kiel und die Gemeinden Heikendorf, Laboe, Mönkeberg, Noer, Schönberg, Schönkirchen, Schwedeneck, Stein, Strande, Wendtorf und Wisch.