. . .
Printtitel Erlebnisraum Kieler Förde
Naturerlebnis

Schwentinetalfahrt

Audiodatei:

Beschreibung

Sie entspringt auf dem Bungsberg nahe Eutin, mündet in der Kieler Förde, ist einer der nördlichsten Flüsse in Deutschland und zählt mit ihren 62 Kilometern zu den längsten Wasserwegen in Schleswig-Holstein: die Schwentine.

Sie schlängelt sich kilometerweit durch unberührte Natur, an wilden Wiesen, Reetflächen und Wäldern vorbei. Das macht sie zu einer beliebten Kanuroute.

Mehrmals täglich werden in der Saison von Kiel-Wellingdorf bis zur Oppendorfer Mühle und retour Schwentinetalfahrten mit überdachten Motorbooten angeboten. Sechs Kilometer geht es dabei durch einen wildromantischen, geschützten Flussabschnitt, 30 Minuten dauert eine Tour.

Wer nicht mit einem Motorboot durchs Wasser schippern möchte, kann die Fahrt auch mit einem (gemieteten) Kanu oder Ruderboot antreten.

Zu Fuß und mit dem Rad lässt sich das Schwentinetal ebenfalls gut erkunden.

Adresse:

An der Holsatiamühle, 24149 Kiel

Kontakt:

Telefon: (0431) 722 428
E-Mail: info@schwentinetalfahrt.de

Verkehrsanbindung:

  • Fördeschifffahrt: F2; Anlegestelle: Dietrichsdorf oder Wellingdorf
  • Bus:
    Haltestelle Schönkirchener Straße, Linien 200/201;
    Haltestelle Wellingdorf, Linien 11, 2;
    Haltestelle Tiefe Allee, Linien 100/101
  • Auto: Parkplätze befinden sich unter der großen Schwentinebrücke (Nordseite).

Routenplaner öffentlicher Nahverkehr auf nah.sh

GPS-Daten:

54° 19' 39" N, 10° 11' 13" O

Barrierefreiheit:

---

Öffnungszeiten:

Fahrpläne und -zeiten stehen unter www.schwentinetalfahrt.de.

Weiterführende Informationen/Angebote:

  • Gruppenfahrten, Kanufahrten und Wanderungen möglich, Kanu- und Ruderbootvermietung
  • Restaurant Alte Mühle in unmittelbarer Nähe

Erlebnisbereich:

Naturerlebnis, Zielortnummer 17
Schwentinetalfahrt © Landeshauptstadt Kiel

Für die korrekte Darstellung dieser Website ist die CSS(Stylesheet)-Unterstützung einzuschalten oder ein aktueller Browser mit CSS-Unterstützung zu installieren!
Webadministration: mediahof - www.mediahof.de

Die Website erlebnisraum.kieler-foerde.eu wird herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Region Kieler Förde
Landeshauptstadt Kiel und die Gemeinden Heikendorf, Laboe, Mönkeberg, Noer, Schönberg, Schönkirchen, Schwedeneck, Stein, Strande, Wendtorf und Wisch.