. . .
Printtitel Erlebnisraum Kieler Förde
Sport / Event

Segelcamp Camp 24|7

Audiodatei:

Beschreibung

30 verschiedene Schnuppersegelkurse hat das Camp 24/7 im Angebot. Ziel der Initiatoren: Bei Kindern, Jugendlichen und Familien den Spaß am Segeln wecken. Teamgeist, soziale Kompetenzen, kommunikative Fähigkeiten und ein Bewusstsein für die Umwelt sollen zudem vermittelt werden.

Das Segelcamp 24/7 ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landeshauptstadt Kiel, der Kiel-Marketing GmbH und der Stadtwerke Kiel AG sowie über 90 weiteren Partnern und Förderern aus Kiel und dem Kieler Umland. Es ist bundesweit einzigartig. Familien, Schulklassen, junge und ältere Segler und Seglerinnen kommen bei dem Mitmachangebot auf ihre Kosten.

Verschiedene Bootstypen stehen für die Kurse zur Verfügung. In den Ferien werden mehrtägige Segelfahrten angeboten. Familienworkshops, Angebote wie das After-Work-Segeln, integrative Kurse oder gesegelte Stadtrundfahrten sind ebenfalls Teil des Programms.

An Land bietet das Camp 24/7 zusätzliches Programm für Groß und Klein an: Beach-Flächen, Segelsimulatoren, virtuelle Segelspiele, Tischtennisplatten, Kinderspielecken und Spielmodule warten auf junge Gäste. Für die älteren gibt’s einen Lounge-Bereich, eine Terrasse sowie gastronomische Angebote mit Aussicht auf die Kiellinie. Einige der Angebote sind kostenlos.

Adresse:

Kiellinie, 24105 Kiel

Kontakt:

Telefon:
(0431) 240-00-70 (von Mai bis September erreichbar)
(0431) 901-2573 (Montag bis Freitag von 11 bis 13 Uhr)

E-Mail: info@camp24sieben.de

Verkehrsanbindung:

  • Fördeschifffahrt: F1; Anlegestelle: Reventlou
  • Bus: Haltestelle Reventloubrücke; Linien: 41, 42, 51
  • Bahn: bis Kiel Hauptbahnhof + Busfahrt
  • Auto: Direkt am Düsternbrooker Weg ist das Parken mit Parkscheibe kostenfrei. Am Busrondell in Verlängerung der Reventlouallee sind kostenpflichtige Parkplätze.

Routenplaner öffentlicher Nahverkehr auf nah.sh

GPS-Daten:

54° 19' 56" N, 10° 9' 5" O

Barrierefreiheit:

---

Öffnungszeiten:

Das Camp 24|sieben ist in der Sommersaison von Mai bis September geöffnet. In der Winterpause werden die Boote überholt und die Kurse vorbereitet. Das neue Programm für das Camp 24|sieben erscheint im Frühjahr 2012, die Kurse sind ab März buchbar.

Weiterführende Informationen/Angebote:

Der Bootspark des Camps besteht aus drei Kuttern, zwei Skippi-Yachten, zwei Jollen, 14 Optimisten, vier Open Bics, drei Sicherungs- sowie drei Trainingsmotorbooten. Außerdem sind zeitweise bis zu vier verschiedene Traditionssegler für das Projekt im Einsatz.


Segelkenntnisse sind nicht erforderlich für die Kursteilnahme.
Schülerinnen und Schüler können ihren Geburtstag im Camp feiern.

Erlebnisbereich:

Sport / Event, Zielortnummer 7
Segelcamp 24/7 Segelcamp 24/7

Für die korrekte Darstellung dieser Website ist die CSS(Stylesheet)-Unterstützung einzuschalten oder ein aktueller Browser mit CSS-Unterstützung zu installieren!
Webadministration: mediahof - www.mediahof.de

Die Website erlebnisraum.kieler-foerde.eu wird herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft Region Kieler Förde
Landeshauptstadt Kiel und die Gemeinden Heikendorf, Laboe, Mönkeberg, Noer, Schönberg, Schönkirchen, Schwedeneck, Stein, Strande, Wendtorf und Wisch.